Unsere Anschlussbahnen

Unsere Anschlussbahnen

Gerne geben wir Ihnen hier einen Überblick zu unseren Anschlussbahnen.

Rail Port Elsterwerda

Der Rail Port Elsterwerda verfügt über eine Verlade- und Depotfläche von ca. 7.000 m2. Hier können Sie Ihre Container zwischenlagern, bevor sie termingerecht weiterbefördert werden. Unser Gelände hat vier Gleise mit einer Gesamtlänge von ca. 4,5 km eigener Infrastruktur. Zugentladungen können an zwei der vier Gleise auf einer Länge von jeweils 503 m erfolgen. Bei einem der Entladegleise handelt es sich um ein ebenerdiges, überfahrbares Gleis.

ASB Falkenhagen

Das ASB Falkenhagen wird als Umschlagterminal in der Prignitz genutzt. Vor Ort besteht die Möglichkeit, Container einzulagern und vom LKW auf den Güterzug umzuladen. Ein Ent- und Beladegleis steht für den transport auf der Schiene zur Verfügung.

Wittenberge - Anschlussbahn Hafen

Der ElbePort Wittenberge steht für Trimodalität in der Prignitz. Vor Ort werden Güter per Schiene, Straße und Wasser umgeschlagen.
Das Portfolio des ElbePort deckt folgende Leistungen ab: Umschlag vom Massengut bis zum Stückgut als auch die Projektladung. Wir verladen alles.

Die Anschlussbahn in den Hafen Wittenberge und damit zum ElbePort wird von uns bedient. Im Hafen selbst stehen vier Gleise zur Be- und Entladung zur Verfügung. Alle vier Gleise sind überfahrbar.

2021 Schienen-Infrastrukturgesellschaft-Prignitz mbH.